Rezept: Junge Möhrchen mit würziger Dukkah-Kruste und Karottengrünpesto

Dass das Grün der Mohrrüben essbar ist und wunderbar zu Pesto verarbeitet werden kann, wissen wenige, aber es schmeckt phantastisch und deshalb zeigen wir hier, wie es geht.

Junge Möhrchen mit würziger Dukkah-Kruste und Karottengrün-Pesto

1 Bund junge Möhrchen (das Grün für Pesto verwenden)
2 Eiweiß, verquirlt
3-4 EL Dukkah, würzig
Olivenöl zum braten
Fleur de Sel

Pesto:
Möhrchengrün, geputzt und grob gehackt
½ Bund glatte Petersilie, grob gehackt
etwas Zitronenschale und einige Tropfen Saft zum abschmecken
200ml Olivenöl
Fleur de Sel
Frisch gemahlener Pfeffer

Möhrchen putzen und nur soviel vom Grün abschneiden, dass noch gut 1 cm an den Möhrchen bleibt
…sieht einfach hübsch aus…

Möhrchen zuerst in Eiweiß wenden, dann im Dukkah wenden und von allen Seiten bedecken. Nun langsam im Olivenöl braten, bis sie soeben gar, knusprig und goldbraun sind. Wer die Möhrchen gerne etwas weicher mag, kann sie vorher kurz blanchieren.

Inzwischen für das Pesto alle Zutaten rasch in einem Blender mixen. Nicht zu lange laufen lassen, weil sonst das Pesto bitter werden kann. Zuletzt mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Möhrchen mit Pesto und nach Wunsch mit Brot genießen.

 

zurück Drucken Versenden