Rezept aus dem Ferdinand Magazin

Blumenkohl-Kokos-Suppe mit herzhaftem Dukkah und Senföl

Im Herbst und Winter, wenn bei uns in der Manufaktur die Zahl unser Händlerbestellungen steigt und sich das Vorweihnachtsgeschäft langsam bemerkbar macht, ist bei uns Suppenzeit.

Unsere Tage sind dann sehr lang, abends ist der Hunger groß und die Lust auf belohnendes, wärmendes Essen besonders groß. Umso besser, wenn es Rezepte gibt, die dann schnell gehen, leicht wandelbar sind und vielleicht auch spontanen Gästen schmecken.

Ich wünsche viel Freude beim Zubereiten und genießen. Machen Sie sich den Herbst schön!


Blumenkohl-Kokos-Suppe
Zutaten für 4 Personen

1 Zwiebel, geschält und grob gewürfelt
300 g Blumenkohl, grob geschnitten
1 EL Butter und etwas Rohrohrzucker
100 ml Kokosmilch
600 ml kräftige Gemüsebrühe
einige Tropfen Senföl 
(Oder anderes Öl verwenden, z. B. unser Ingwer Würzöl mit Zitronengras / Indisches Würzöl / Trüffelöl / Chiliöl….)
Nach Wunsch etwas würziges Dukkah oder geröstete Nüsse

Zwiebeln zusammen mit Blumenkohl einem hohen Topf in Butter mit Zucker anschwitzen. Mit Kokosmilch ablöschen und mit gut schließendem Deckel ganz weichkochen.

Gemüsebrühe dazu geben und alles ganz fein pürieren. Wenn es nicht richtig feincremig ist, eventuell noch durch ein Sieb streichen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in schön warmen Tellern anrichten. Mit dem Würzöl, Dukkah oder Nüssen nach Geschmack würzen und heiß genießen.

zurück Print Send