Was passiert, wenn drei Manufakturen aufeinander treffen?

Miriam Eva Kebe kocht bei KPM

Dann kocht das KPM-Team mit Kebe Living-Zutaten und Know-how auf neu eingebauten GAGGENAU-Geräten, angerichtet auf feinstem Porzellan von KPM bei bester Stimmung  ein wunderbaren Essen. Sieht man, oder? 

Und der Ort ist magisch: Unter den eigenen Füßen stehen die Brennöfen, oben findet sich historische Industrie-Architektur und Event Location. Hier ein Einblick in die Location - auch der Innenhof von KPM ist durchaus auch mal einen Besuch wert!https://www.kpm-berlin.com/unternehmen/eventlocation/

 

 

 

zurück Drucken Versenden